© MGC Bad Salzuflen e.V.

Home News Turniere Verein Platz Termine Minigolf Loose Impressum

Mingolf-Club

Bad Salzuflen e.V.

1953

Zusammentreffen einiger Bahngolf-Interessenten auf dem Kleingolfplatz an der Salze

1956

Gründung MGC Bad Salzuflen

1961

Bau des Minigolfplatzes Maiwiese in Herford, der bis 1966 Heimplatz der Salzufler war

1962

Herforder Mitglieder des Vereins gründen den BGC Herford

1962

Dr. Hans-Joachim Gattermann wird Vorsitzender des in diesem Jahr gegr. Deutschen Minigolfverbandes

1964

Ausrichtung der DM in Herford und Bad Salzuflen vom MGC Bad Salzuflen

1966

Dr. H.-J. Gattermann wird Vorsitzender des Internationalen Sportverbandes der FIMS

1966

Eröffnung des Minigolfplatzes an der Loose (Juni), der seitdem der Heimplatz der Salzufler ist

1969

Ausrichtung Eurpoacup an der Loose

1970

Ausrichtung der XII. Europameisterschaften an der Loose

1971

Rudolf Klempt-Gießing wird Sportwart des FIMS, nach der Fusion zum IBGV wird er hier ebenfalls Sportwart

1973

Auftritt von Dagmar Gattermann als DM-Siegerin bei Dieter Kürten im "Aktuellen Sportstudio"

1975

Rudolf Klempt-Gießing bekommt die Sportplakette des Nordrhein-Westfälischen Bahnengolfsportverbandes verliehen

1978

Ausrichtung der Westdeutschen Meisterschaft zusammen mit dem BGC Herford an der Loose und an der Maiwiese

1981

Rudolf Klempt-Gießing bekommt die Verdienstmedaille des Deutschen Bahnengolfsportverbandes verliehen

1985

Rudolf Klempt-Gießing wird Ehrenmitglied des IBGV

1992

Ausrichtung der Westdeutschen Meisterschaft der Senioren an der Loose

1992

Volker Engelke wird Top-Spieler des Jahres im NBV

2006

Ausrichtung der Westdeutschen Meisterschaft der Damen und Herren an der Loose

2006

50 Jahre MGC Bad Salzuflen

2011

Ausrichtung Westdeutsche Jugendmeisterschaft an der Loose

2011

Verein wird Miteigentümer am Minigolfplatz Loose

2015

Matthias Schröder wird Vorsitzender Abt.1 im NBV



Historie des MGC Bad Salzuflen e.V.

Der Minigolfverein mit Tradition