© MGC Bad Salzuflen e.V.

Home News Turniere Verein Platz Termine Minigolf Loose Impressum

Mingolf-Club

Bad Salzuflen e.V.

Vorstand Mitgliedschaft Historie Erfolge

Der MGC Bad Salzuflen e.V. ist 1956 gegründet worden und ist damit der älteste, noch existierende Minigolfverein in Deutschland.

Am Anfang spielte man auf der Kleingolfbahn im Kurpark. Diese wurde in den 1980er Jahren abgerissen.

Schon früh fuhren die Mitglieder weit umher um an Turnieren zu starten. Um an deutschen Meisterschaften teilnehmen zu dürfen, musste man das genormte System Minigolf wechseln. Als Heimplatz wählte man dafür die Minigolfanlage in Hamm-Uentrup.

1961 wurde dann der Platz an der Maiwiese in Herford gebaut, der dann Heimplatz der Salzufler wurde. Der Verein spaltete sich auf in den MGC Bad Salzuflen und den BGC Herford.

1966 bauten dann 5 Mitglieder den Minigolfplatz an der Loose in Bad Salzuflen, der bis jetzt der Heimplatz ist. Hier richtete man auch 1969 den Europacup und 1970 die Europameisterschaften aus.

Seit 2011 ist der Verein Miteigentümer am Platz.


Mitglieder des Vereins waren maßgeblich an der Gründung des Deutschen Minigolfverbandes beteiligt. Auch beim Internationalen Verband war man in der Führung beteiligt, dabei sind besonders  Dr. Hans-Joachim Gattermann und Rudolf Klempt-Gießing zu erwähnen.



Zur Zeit hat der Verein ca. 50 Mitglieder.