Bezirksliga 2022: “Zweite” gewinnt Heimspieltag

Nachdem die 2. Mannschaft 2019 den Aufstieg in die Bezirksliga perfekt gemacht hatte – aufgrund der Corona-Pandemie sind die beiden letzten Spielzeiten ausgefallen – konnte sie am vergangenen Wochenende endlich am 1. Spieltag teilnehmen. Dabei handelte es sich auch zugleich um einen Heimspieltag.

Leider spielte das Wetter nicht immer mit. So fiel das Training der angereisten Mannschaften aus Bochum, Castrop und Dortmund-Syburg am Samstag teilweise ins “Wasser”. Am Sonntag konnte dann der Spieltag bei kaltem aber trockenem Wetter gestartet werden. Erst gegen Mittag wurde es wechselhafter und es kam zu einer Regenunterbrechung. Am Ende konnten aber alle 4 Runden gespielt werden.

Wie das Wetter, so waren auch die Ergebnisse teilweise recht durchwachsen und der MGC Bad Salzuflen 2 konnte sich mit 636 Schlägen vor dem BGSC Bochum (669 Schläge), BGSV Castrop 2 (686 Schläge) und dem MGC Dortmund-Syburg (724 Schläge) durchsetzen. Das beste Tagesergebnis erzielte Norbert Pönnighaus vom MGC Bad Salzuflen 2 mit 127 Schlägen. Insgesamt nahmen 34 Spieler und Spielerinnen an diesem Spieltag teil.

Die 2. Mannschaft bedankt sich nochmal bei allen Helfern, die diesen Heimspieltag möglich gemacht haben.

Ergebnisse

 

 

Dieser Beitrag wurde am von unter News veröffentlicht.