4. Spieltag

In Essen fand der vierte Spieltag der NBV-Landesliga auf einer Klein-Cobi-Anlage statt. Fa-vorisiert waren daher die beiden Cobi-Golf-Mannschaften aus Essen und Baltrum. Nach der ersten Runde führten Essen und Osnabrück mit 122 Schlägen (5 von 6 gewerteten Spielern) vor Baltrum (129), Gladbeck (135) und Bad Salzuflen (138). Baltrum konnte sich steigern und spielte mit 121, 120 und 120 sehr konstante Mannschaftsrunden. Es blieb bis zum Schluss spannend zwischen den ersten Drei: Baltrum, Essen und Osnabrück. Am Ende schnappte sich Baltrum den Tagessieg mit 490 Schlägen und einen Schlag Vorsprung vor der Heimmannschaft aus Essen (491) und 8 Schlägen vor Osnabrück (498). Gladbeck, die mit 117 Schlägen die beste Mannschaftsrunde spielen, wurden Vierter (504) und Bad Salzuflen belegte abgeschlagen den letzten Platz mit 542 Schlägen. Die beste Einzelrunde spielte Jan Knoblauch aus Gladbeck, der auch zusammen mit Markus Möller aus Osnabrück das beste Tagesergebnis spielte (93 Schläge). Julian Vernaleken war erneut bester Spieler für Bad Sal-zuflen (103). Die Tabelle führt Baltrum mit 30 Punkten an, vor Osnabrück (18), Bad Salzuflen (14), Essen (12) und Gladbeck (6). Der letzte Spieltag findet am 04. August 2019 in Gladbeck statt.

Die NBV-Kreisliga gastierte in Detmold auf einer Eternit-Anlage. Die dritte Mannschaft aus Bad Salzuflen konnte dabei erneut die zweite Mannschaft hinter sich lassen. Auf drei Runden gewann der Gastgeber aus Detmold souverän mit 297 Schlägen (4 von 5 gewerteten Spielern). Dabei kamen die besten Spieler ebenfalls aus Detmold: Cedric Brakhage spielte mit 70 Schlägen das beste Tagesergebnis und Wilfried Reßler mit nur 19 Schlägen die beste Einzelrunde. Bad Salzuflen 2 wurde mit 351 Schlägen Zweiter, vor Sennestadt (382) und Bad Salzuflen 3 (403). Somit sind in der Tabelle alle Mannschaften mit 12 Punkten punktgleich. Aufgrund der geringeren Schlagzahl führt Detmold die Tabelle an, vor Bad Salzuflen 3, Sennestadt und Bad Salzuflen 2. Der letzte Spieltag findet am 04. August 2019 in Osnabrück statt.